HERZLICH WILLKOMMEN IM RESTAURANT LEUPOLD

Das Restaurant in der Wiener Innenstadt

Schottengasse 7, A- 1010 Wien
Telefon +43- 1-533 9381 12

office@leupold.at

Täglich geöffnet von 10.00 -24.00 Uhr
Küchenschluss: 22.30 Uhr

LEUPOLD KLASSIKER

VORSPEISEN / SALATE  ½ Portion
Salat vom Tafelspitz mit Paprikastreifen und steirischem Kernöl7,10 €11,90 €
Schafkäse auf Blattsalat mit oder ohne gebratenem Rohschinken11,50 €
Salat Susanne – Blattsalat, Schinken, Käse und Ei mit Sauce Aurora  10,50 €
Gebackene oder gebratene Hühnerbrust auf Erdäpfel-Vogerlsalat mit Kernöl   14,80 €
Norwegischer Räucherlachs (Fa. Schenkel) mit Oberskren und Toast15,80 €
Beef Tatar mit Toast und Butter (60g oder 120g)13,70 €20,30 €
Auswahl von hausgemachten Aufstrichen mit Schwarzbrot7,80 €
SUPPEN  ½ Portion
Klare Rindsuppe mit Frittaten oder mit Leberknödel4,90 €6,40 €
Klare Rindsuppe mit Markscheiben und Schwarzbrottoast5,20 €6,90 €
Alt-Wiener Suppentopf mit Rindfleisch, Mark, Wurzelgemüse und Frittaten8,20 €
Original Leupold´s Gulyassuppe – eine Spezialität unseres Hauses5,60 €8,40 €
HAUPTSPEISEN  ½ Portion
Wiener Schnitzel vom Kalb serviert mit Erdäpfelsalat 14,80 €24,50 €
Zwiebel- oder Vanille-Rostbraten (Beiried), dazu mitgebratene Erdäpfel 16,30 €23,90€
Gekochter Tafelspitz mit Apfelkren, Schnittlauchsauce und Rösterdäpfeln 15,90 €24,10€
Geröstete Kalbsleber mit Champignons und Zwiebel dazu Petersilerdäpfel 14,80 €24,10 €
Naturschnitzel vom Kalb auf Butter serviert mit Reis 14,80 €24,70 €
Faschiertes Butterschnitzel vom Kalb mit Erdäpfelpüree und Salat20,30 €
Fiaker-Gulyas (mit Würstel, Spiegelei, Gurkerl) mit Serviettenknödel19,60 €
Gegrilltes Beefsteak vom heimischen Rind (200 g) mit einer Beilage nach Wahl32,30 €
WARME SCHMANKERLN
Gebackenes Schweinsschnitzel mit Erdäpfel-Gurkensalat10,60 €16,30 €
Rindsgulyas mit Salzerdäpfeln9,30 €14,80 €
Faschierte Laibchen mit Püree, Gurkerl, Röstzwiebeln 7,30 €12,60 €
Geröstete Schinkenfleckerl serviert mit Blattsalat7,10 €11,70 €
Sacherwürstel mit Senf und frischem Kren oder mit Gulyas-Saft 7,50 €
Gebackener Emmentaler mit oder ohne Schinkenscheibe
dazu Sauce Tartare und Preiselbeeren
8,60 €12,90 €
Gebackene Champignons, serviert mit Sauce Tartare8,60 €12,90 €
Käsespätzle mit Röstzwiebel dazu Blattsalat6,40 €10,90 €
Spinat-Käseknödel mit brauner Butter und Paradeisconcassée 13,70 €
DESSERTS  ½ Portion
Wiener Palatschinken (gefüllt mit Marillenmarmelade)3,80 €5,90 €
Sachertorte mit Schlagobers4,90 €
Hausgemachter, gezogener Apfelstrudel5,10 €
Eismarillenknödel, gefüllt mit Marillensauce, gerollt in Haselnussbrösel4,20 €8,20 €
Nockerl vom Schokomousse mit Schlagobers4,20 €8,20 €
Original Wiener Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster
(Zubereitungszeit 15 Min.)
6,20 €11,80 €
KÄSE
Käseteller der Hofkäserei Deutschmann, Frauental, Steiermark
(Roter Brie, Camembert, Fasslkäse, Steirerschimmel, Kürbiskernkäse)
10,3014,80 €
BEILAGEN
Blattsalat oder gemischter Salat mit Wiener Marinade
oder mit Spezialdressing (Steirisches Kernöl, Senf- oder Joghurtdressing)
4,90 €
+1,40 €
Petersilerdäpfel, Braterdäpfel, Rösti, Pommes frites, Reis4,10 €
Waldpreielbeeren, Schnittlauchsauce, Apfelkren2,10 €

GESCHICHTE

Über uns

Das LEUPOLD wurde 1952 von Dkfm. Robert Leupold (Sohn des bekannten Wiener Gastronomen Willy Leupold, Betreiber des Tirolergartens und des Konzerthauses) und seiner Gattin Ingeborg Leupold (geb. Dobner – vom Kaffeehaus Dobner, heutiges Café Goldeck) im ehemaligen Restaurant Mitzko gegründet.

Unter einsatzfreudiger Führung war das LEUPOLD bereits 1955 ein Wiener Klassiker, in dem der damalige Bundeskanzler Raab die Unterzeichnung des Staatsvertrages feierte.

1966 entstand im Souterrain mit viel Sinn für das Schöne eines der ersten gehobenen Restaurants Wiens, das bekannte KUPFERDACHL.

Über die Jahre „maturierten“ viele Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft beginnend in der Schwemme als Studenten durch das LEUPOLD  ins KUPFERDACHL und erfreuten sich der klassisch innovativen Wiener Küche von Eduard Macku und Franz Zodl.

Seit 1999

1990 kam Harald Leupold nach 14-jähriger gastronomischer Auslandserfahrung nach Wien zurück und übernahm mit seiner Schwester, Susanne Volpini de Maestri, den Betrieb.

1994 erhielt das Restaurant ZUM LEUPOLD vom Wirtschaftsministerium die staatliche Auszeichnung für die Ausbildung seiner über 300 Lehrlinge.

GESCHICHTE

Über uns

Das LEUPOLD wurde 1952 von Dkfm. Robert Leupold (Sohn des bekannten Wiener Gastronomen Willy Leupold, Betreiber des Tirolergartens und des Konzerthauses) und seiner Gattin Ingeborg Leupold (geb. Dobner – vom Kaffeehaus Dobner, heutiges Café Goldeck) im ehemaligen Restaurant Mitzko gegründet.

Unter einsatzfreudiger Führung war das LEUPOLD bereits 1955 ein Wiener Klassiker, in dem der damalige Bundeskanzler Raab die Unterzeichnung des Staatsvertrages feierte.

1966 entstand im Souterrain mit viel Sinn für das Schöne eines der ersten gehobenen Restaurants Wiens, das bekannte KUPFERDACHL.

Über die Jahre „maturierten“ viele Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft beginnend in der Schwemme als Studenten durch das LEUPOLD  ins KUPFERDACHL und erfreuten sich der klassisch innovativen Wiener Küche von Eduard Macku und Franz Zodl.

Seit 1999

1990 kam Harald Leupold nach 14-jähriger gastronomischer Auslandserfahrung nach Wien zurück und übernahm mit seiner Schwester, Susanne Volpini de Maestri, den Betrieb.

1994 erhielt das Restaurant ZUM LEUPOLD vom Wirtschaftsministerium die staatliche Auszeichnung für die Ausbildung seiner über 300 Lehrlinge.

KONTAKT

Für Ihre Reservierungen rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine Email. Reservierungen für den selben Tag bitten wir Sie ausschließlich telefonisch vorzunehmen.

Restaurant Leupold
Schottengasse 7
A-1010 Wien
+43 1 533 93 81 12 phone
+43 1 533 93 81 14 fax

office@leupold.at
www.leupold.at